Philosophie:

      • Am Anfang ist die Raumatmosphäre wichtiger als der Inhalt
      • Raum-Appeal entsteht durch eine individuelle Raumanziehungskraft.
      • Raum-Appeal wie Sex-Appeal kann nur individuell wahrgenommen werden – meist unbewusst
      • Durch Raum-Appeal entstehen Emotionen
      • Um Raum-Appeal zu vermitteln wird die klassische, aufwendige Perspektive durch ein  „Bild mit allen künstlerischen Freiheiten“ ersetzt
      • Raum-Appeal ist der Mehrwert eines Raumes

Umsetzung:

Bilder entstehen durch eine Zusammenfassung von individueller Strichzeichnung,  digitaler Bildbearbeitung, digitaler Collage und Fotografie mit dem Ziel, eine Balance im Raum emotional darzustellen.

RoomBalance  ist eine schnelle, erfolgreiche Methode für jeden, dessen Ideen im Vorfeld sichtbar gemacht werden müssen, um sie überzeugend vermitteln und verkaufen zu können.

Diese individuelle Darstellungsmöglichkeit bietet sich nicht nur für Architekten, Inneneinrichter und Immobilienagenturen an, sondern auch für kreative Fachhandwerker und Produktentwickler.

Bei der RoomBalance-Methode wird direkt in die Ansicht, Perspektivskizze oder Fotografie gearbeitet. So entstehen – bereits bei der Ideen-Findung oder im Entwurfsstadium – emotional wirkende „Bilder“ mit großer Ausdruckskraft – Raumappeal.

Diese „Bilder“ ermöglichen eine Entscheidung des Bauherrn zu einem sehr viel früheren Zeitpunkt als bei einer klassischen Vorgehensweise.